Einführung Unternehmenskultur: Grundlagen, Perspektiven, by Norbert Homma, Rafael Bauschke, Laila Maija Hofmann

By Norbert Homma, Rafael Bauschke, Laila Maija Hofmann

Dieses Lehrbuch bietet eine Einführung in die Unternehmenskultur und ihre praktischen Auswirkungen auf wichtige Unternehmensbereiche. Dabei werden neben wissenschaftlichen Grundlagen aktuelle Anforderungen an Unternehmenskulturen und Konsequenzen für Organisationen anhand praxisnaher Beispiele dargestellt. Primär als Lern- und Lehrwerkzeug gedacht, richtet es sich auch an Organisationsentwickler und Berater.

Der Inhalt:

- Unternehmenskultur als Erfolgsfaktor

- Veränderung von Unternehmenskultur

- Bedeutung der Unternehmenskultur für die Führung in Unternehmen, die Personalentwicklung, das range- und Gesundheitsmanagement, für Mergers & Acquisitions, company Governance und Nachhaltigkeit u. a.

- Mit Reflexionsfragen zu den Kapiteln, Fallstudien und Lösungsskizzen

Die Autoren:

Norbert Homma ist Geschäftsführer der bpc GmbH in Heidelberg. Er verfügt über langjährige Erfahrungen in der agencies- und Personalentwicklung und unterrichtet an der GISMA enterprise university (Hannover) und der primary ecu college (Budapest).

Rafael Bauschke ist Referent im Finanz- und Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg (Bereich Strategie und Planung) und struggle davor als Berater bei der bpc GmbH in zahlreichen Projekten zum Thema Unternehmenskultur tätig.

Laila Maija Hofmann ist Professorin für own, enterprise, Gender stories an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm. Sie forscht zu Themen der internationalen Personalentwicklung und unterstützt seit mehr als 20 Jahren Unternehmen in Veränderungsprozessen.

Show description

Read Online or Download Einführung Unternehmenskultur: Grundlagen, Perspektiven, Konsequenzen PDF

Similar systems & planning books

Loyalty Rules! How Leaders Build Lasting Relationships

Fewer than 1/2 contemporary staff think that their businesses deserve their loyalty. Web-empowered shoppers now disorder extra simply and extra quick than ever. Has loyalty turn into an outmoded thought in contemporary market? Fred Reichheld, writer of the bestselling publication The Loyalty impact, argues that loyalty remains to be the gasoline that drives monetary success-even, and maybe specifically, in modern unstable, high-speed economy-but that the majority organisations are operating on empty.

The New Science of Strategy Execution: How Established Firms Become Fast, Sleek Wealth Creators

Procedure execution has way more capability for worth production than does process formula. This e-book deals a whole software equipment to aid businesses in attaining world-class approach execution prestige. It specializes in initiative administration, aligning government, working, and aid tactics with industry rhythms, the seven levels of industrial development, and time-phasing projects with the aggressive realities of the firm's atmosphere.

Exploring Corporate Strategy: Text Only (7th Edition)

Over 600,000 scholars around the globe have used this best-selling booklet to appreciate and discover strategic administration via their educational careers. "Exploring company process" has demonstrated a name as a pre-eminent textbook in its box, established upon the services of authorship, diversity of situations, intensity of observation and wealth of helping assets.

Predictable Magic: Unleash the Power of Design Strategy to Transform Your Business

Businesses make investments fortunes on innovation and product procedure. yet, through a few estimates, eighty% of latest items fail or dramatically underperform each year, notwithstanding a couple of infrequent items be successful brilliantly. Why is that this the case? Their creators have seamlessly built-in company technique with layout. They don’t convey utilitarian items: they craft profitable, empowering reports.

Additional info for Einführung Unternehmenskultur: Grundlagen, Perspektiven, Konsequenzen

Sample text

Ein Blick auf die Forschung 23 Interessanterweise wurde jedoch nicht nach der „Prägekraft“ der Kultur im eigenen Unternehmen gefragt, sondern um eine Einschätzung anderer Firmen auf einer fünfstufigen Skala gebeten. Aus den Durchschnittswerten für jedes Unternehmen bildeten Kotter und Heskett dann den Index der kulturellen Stärke. Definiert wurde eine starke Unternehmenskultur dadurch, dass bestimmte Werte von der Mehrheit der Mitarbeiter geteilt werden. Der (langfristige) Unternehmenserfolg wurde über den Durchschnittswert der Steigerung des Jahresüberschusses, der Gesamtkapitalrendite oder des Aktienkurses operationalisiert.

Gütersloh: Verlag Bertelsmann Stiftung. 3 Worauf Unternehmenskulturen reagieren müssen Norbert Homma Zusammenfassung In diesem Kapitel werden Veränderungen der Rahmenbedingungen beschrieben, die heute auf Unternehmen und ihre Kulturen einwirken und denen sie sich stellen müssen. Die Berücksichtigung des Unternehmenskontextes ist entscheidend, weil sowohl die Komplexität der gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Zusammenhänge als auch das Tempo der Veränderung zunimmt. Unternehmen sind daher immer häufiger und in kürzeren Abständen gezwungen, sich auf diese Veränderungen einzustellen.

Die Autoren verweisen hier darauf, dass diese Faktoren letztlich die in der Literatur diskutierten Dimensionen und Elemente der Unternehmenskultur abbilden. 7 Diese Identifikation erfolgte über eine Faktorenanalyse. Es wurden also nicht alle 61 Fragen für die Erhebung verwendet. 3 Fördert Unternehmenskultur Erfolg? – ein Blick auf die Forschung 25 In Übereinstimmung mit der durch die Autoren formulierten ersten These ergibt sich ein Zusammenhang zwischen kultureller Stärke und (zukünftigem) Unternehmenserfolg.

Download PDF sample

Rated 4.45 of 5 – based on 29 votes