Ein Mann by Oriana Fallaci

By Oriana Fallaci

Show description

Read Online or Download Ein Mann PDF

Best contemporary women books

The Story of Zahra

With greater than 21,000 copies in print of  Women Of Sand And Myrrh, and extra than  15,000 copies of the tale Of  Zahra, Hanan al-Shaykh is the simplest identified and most  admired girl author of the Arab international. The paperback  publication of Zahra will bring  this passionate and brave novel to a much  larger team of readers.

Border Prey

Even homicide is larger In TexasPrimates are being smuggled over the Mexican border, and U. S. Fish and flora and fauna Agent Racheal Porter has a sizzling tip that they are hidden someplace at the satisfied looking Ranch. undesirable adequate that the sport ranch offers infrequent antelopes, Indian deer, and African oryx for the wealthy to seek.

Death of the Party

Britt Barlow is bound her media rich person brother-in-law Jeremiah Addison's deadly tumble a yr in the past used to be no coincidence -- particularly for the reason that she herself stumbled on, and disposed of, the journey cord anyone had strung around the stairs. Now she's bringing all who have been in attendance that weekend again to Golden Silk -- Addison's sumptuous secluded island property -- and alluring additional site visitors, Annie and Max Darling, to aid discover a killer.

Willa Cather's the Song of the Lark

Willa Cather's The tune of the Lark, the newest in Rodopi's discussion sequence, is a set of 13 new essays exploring Cather's 1915 vintage novel concerning the coming-of-age of Thea Kronborg, a proficient younger opera singer. As in earlier variations within the discussion sequence, this quantity on Cather's novel deals analyses via either new and rising students on complicated and debatable concerns.

Extra resources for Ein Mann

Example text

Mensch, und deshalb gibt er sentimentalen Regungen nach. »Fahre in Glyfada vorbei«, befahlst du Nicos. »In Glyfada ? « Nicos fuhr mit großer Geschwindigkeit an dem Haus vorbei, du hattest kaum Zeit, das Fenster zu erblicken, hinter dem dein Vater schlief, und den Garten, in dem eine schwarzgekleidete alte Frau die Rosen goß. Die Tatsache, daß deine Mutter immer noch im Morgen­ grauen aufstand und die Rosen goß, und der Gedanke an deinen schlafenden Vater schnürten dir das Herz zusam­ men, heftig drehtest du dich um, um noch mehr zu sehen, aber Nicos bog bereits um die nächste Ecke, und schnell erreichte das Taxi die Straße, die am Meer entlangführt.

Was für Wellen, was für ungeheure Wellen ! Eine gewaltige Welle ergriff dich und schleu­ derte dich gegen die Klippen. Benommen klammertest du dich an einen Vorsprung. Wie lange hast du wohl da gehangen, so benommen und unfähig, an das Wei­ tere zu denken ? Was diese unvorhergesehene Pause be­ deutete, wurde dir erst wieder bewußt, als deine unru­ higen Augen das Motorboot suchten. Du hattest ihnen gesagt, sie sollten genau fünf Minuten warten, keine Mi­ nute länger. « Nach fünf Minuten würden sie also nun davonfahren.

Zu deiner Rech­ ten der Blatternarbige, zu deiner Linken ein Oberstleut­ nant, der mit dem Blatternarbigen stritt, auf den Klapp­ sitzen zwei Wachen mit Maschinenpistolen, zwei weite­ re neben dem Chauffeur: acht Menschen in einem Auto. Die Enge raubte dir den Atem, und schmerzhaft drück­ ten die Menschenleiber auf die blauen Striemen, die du von den Schlägen davongetragen hattest; ein Pistolenlauf, den man dir in die Rippen bohrte, vermehrte die Qual. « Und nach jeder Drohung trat er dir gegen die Beine.

Download PDF sample

Rated 4.13 of 5 – based on 41 votes