Die Entwicklung der Menschheit von der Kindheitsphase zur by Georg W. Oesterdiekhoff

By Georg W. Oesterdiekhoff

​Die psychometrische Intelligenzforschung und die Piagetian Cross-Cultural Psychology haben nachgewiesen, dass die gesamte vormoderne Menschheit auf einer kindlichen anthropologischen Entwicklungsstufe stand. Moderne Menschen haben einen um mehrere Entwicklungsjahre höheren Entwicklungsstand. Dieser Sachverhalt hat für die Humanwissenschaften den Stellenwert, den die Evolutionstheorie für die Biologie hat.​

Show description

Read Online or Download Die Entwicklung der Menschheit von der Kindheitsphase zur Erwachsenenreife PDF

Similar human geography books

The United States and Iran: Sanctions, Wars and the Policy of Dual Containment (Routledge Studies in Middle Eastern Politics)

While and why did the us coverage of containment of Iran happen? How did it evolve? the place is it going? a lot has been acknowledged concerning the US coverage of twin containment, really because it relates to Iraq. besides the fact that, there was little in-depth research of this coverage by way of Iran. Sasan Fayazmanesh explores this usually overlooked topic by way of reading the background of this coverage.

Islamic Identity and Development: Studies of the Islamic Periphery

Turkey and Malaysia, international locations at the Islamic outer edge, are frequently no longer incorporated in discussions of Islamic reassertion and identification. but either were on the leading edge of modernization and improvement, and are uncovered to a emerging development of Islamic revival which discloses a deep, mental id quandary.

War and Conscience in Japan: Nambara Shigeru and the Asia-Pacific War (Asian Voices)

One in all Japan's most vital intellectuals, Nambara Shigeru defended Tokyo Imperial collage opposed to its rightist critics and adverse Japan's warfare. His poetic diary (1936–1945), released in basic terms after the conflict, files his profound disaffection. In 1945 Nambara grew to become president of Tokyo collage and was once an eloquent and ardent spokesman for educational freedom.

Human Geography: a History for the 21st Century

Written in actual fact and accessibly by means of best researchers, this booklet examines the debates, significant tendencies, study, and conceptual evolution of human geography in past times century. contemplating all of the subject's fundamental subfields in flip, it addresses advancements in either continental ecu and Anglo-American geography, supplying a state-of-the-art assessment of every.

Additional resources for Die Entwicklung der Menschheit von der Kindheitsphase zur Erwachsenenreife

Sample text

Was Pierre Bourdieu, der prominenteste französische Soziologe der letzten vierzig Jahre, geschrieben hat, hat mit großer Soziologie nichts zu tun. Dasselbe Urteil ist gerechtfertigt mit Blick auf Anthony Giddens, dem führenden britischen Soziologen der letzten Jahrzehnte, auf James Coleman, einem führenden US-Soziologen, oder Jürgen Habermas und Niklas Luhmann, welche die angebliche Elite der deutschen Soziologie anführen. Keiner von ihnen erreichte das intellektuelle Niveau der oben erwähnten Klassiker.

19. Kunst und Literatur In diesem Kapitel wird ausgeführt, dass die Geschichte der bildenden Kunst, der Malerei, der Musik, des Tanzes und der Literatur den Gesetzmäßigkeiten der psychogenetischen Entwicklung folgt. Die archaische Malerei weist Eigentümlichkeiten auf, die mit den Merkmalen der kindlichen Raumvorstellung und des Zeich- 1 Einleitung 25 nens konvergieren. Das Fehlen der Perspektive, die Größenverzerrung der Objekte nach Bedeutung, das Darstellen des Gewussten und weitere Merkmale sind Merkmale der künstlerischen Darstellung, die man ontogenetisch und kulturgeschichtlich identifizieren kann.

Der größte Teil der Bücher und Ansätze über Weltgeschichte und sozialen Wandel hat diese psychogenetischen Transformationen übersehen. Diese Ignoranz führt automatisch zu falschen Darstellungen und Erklärungen. Diese Nichtberücksichtigung ist schlicht die Folge von Unwissenheit, nicht von zielgeleiteter Vermeidung und bewusster Unterdrückung von Kenntnissen. Der größte Teil der angebotenen Darstellungen und Erklärungen ist daher zu oberflächlich, simpel, irreführend, eng und dürftig. Ich unterscheide in dieser Hinsicht zwei Typen soziologischer Theorien.

Download PDF sample

Rated 4.84 of 5 – based on 28 votes