Die Elfen by Bernhard Hennen

By Bernhard Hennen

Show description

Read Online or Download Die Elfen PDF

Best audible audiobooks books

Der letzte Joker

Nichts scheint verdächtig, als Gerald Wade an dem Wochenende im Hause Lord Caterhams einem Herzversagen erliegt. Aber als kurz darauf sein Freund Ronald Devereux erschossen wird, macht sich Eileen Caterham, die Tochter des Lords, auf Verbrecherjagd. Ihr einziger Hinweis sind die letzten Worte des Verstorbenen: "Seven Dials".

Walter Benjamin And History (Walter Benjamin Studies Series)

This ebook bargains 9 rules for mind dependent ways to accelerating studying, enhancing motivation and elevating success. It deals the reader a coherent constitution and describes assured how you can encourage inexperienced persons esteem-building instruments for colleges, academics and fogeys the way to entry and educate to types of intelligence other ways within which colleges could make sped up studying paintings.

Treasure Island (Saddleback Classics)

To be used IN faculties AND LIBRARIES in simple terms. This 80-page edition has been painstakingly edited to preserve the integrity of the unique paintings, and to show a feeling of the author's variety and the novel's topic. A low analyzing point assures good fortune and stimulates a wish for extra exploration of this vintage story.

Extra resources for Die Elfen

Sample text

Sie betrachtete sich ganz genau und lauschte, wie Nuramon in den verschiedenen Sprachen der Alben‐ kinder von ihrer Schönheit sang. In den Feensprachen Klang einfach alles schön, aber er konnte selbst mit der Zunge der Kobolde sprechen und ihr dabei schmeicheln. Während sie ihm zuhörte, hatte sie nicht länger sich selbst vor Augen, sondern eine andere Frau, viel schöner als sie sich je empfunden hatte, so erhaben wie die Königin und mit einer Anmut versehen, wie man sie den Alben nachsagte. Auch wenn sie sich selbst nicht in diesem Licht sah, wusste sie, dass Nuramons Worte direkt von Herzen kamen.

Vielleicht sogar nur ein einziger! Mandred zwang sich, seine Gedanken zu ordnen, um vor der Königin nicht wie ein Narr dazustehen.  Hier schien es nichts Ungewöhnliches zu sein, wenn Menschen und Tiere miteinander ver‐ schmolzen – so wie der Manneber. Wenn sich die Fürsten des Fjordlands trafen, um Recht zu sprechen, war es an Mandred, Firnstayn zu vertreten.  Wurde dieses geleistet, so gab es keinen Grund mehr zur Blutrache. Der Manneber kam von hier.  Firnstayn war so klein, dass der Verlust von drei kräftigen Männern seinen Bestand gefährden mochte.

Ein Schatz, von dem in jedem Jahr tausende Brüder an den Ästen Atta Aikhjartos wachsen«, spottete das Mannpferd.  Du bist wahrlich reich beschenkt, Menschensohn. « Mandred musterte das Mannpferd misstrauisch und bückte sich nach der Eichel. Aigilaos war ihm nicht geheuer. « Weiße Zähne blitzten zwischen dem dichten Bart.  »Das wirst du auch nicht müssen, Menschensohn.  Dabei ist mein Tritt so leicht, dass sich kaum ein Grashalm unter meinen Hufen beugt.  »Man sagt von den Kentauren, dass ihnen gern die Zunge durchgeht.

Download PDF sample

Rated 4.76 of 5 – based on 30 votes