Der Mann mit der Ledertasche by Charles Bukowski, Matthias Brandt, Verlag Antje Kunstmann

By Charles Bukowski, Matthias Brandt, Verlag Antje Kunstmann

"Das gesamte own der publish muss in seiner völligen Hingabe an das Interesse der Öffentlichkeit immer standhaft und rechtschaffen bleiben. Vom own der publish wird erwartet, dass es nach den höchsten sittlichen Grundsätzen handelt, die Gesetze der Vereinigten Staaten achtet und sich im Übrigen an die Vorschriften und Richtlinien der Postverwaltung hält."

Der Briefträger Henry Chinaski alias Charles Bukowski bleibt unsittlich: Trotz zahlreicher Auseinandersetzungen mit seinem Chef frönt er seinem exzessiven Leben; er raucht, trinkt und versucht erfolglos, eine dauerhafte sexuelle Beziehung aufzubauen. Zunächst als Briefträger nicht nur bissigen Hunden ausgesetzt, verbringt er später seine Nächte an der Sortiermaschine. Schließlich quittiert er den Dienst, um einen Roman zu schreiben.

Der Klassiker der Untergrundliteratur hat nichts von seinem anarchischen Witz und seiner rauen Wirkung eingebüßt. "Der Mann mit der Ledertasche" ("Post Office") ist Bukowskis erster und wichtigster Roman, mit dem er 1971 den Sprung von Dichtung zu Prosa vollzog und der ihn weltberühmt machen sollte. Vierzig Jahre nach der Erstveröffentlichung in den united states erscheint der Roman nun erstmals als Hörbuch, gelesen von Matthias Brandt.

Show description

Read or Download Der Mann mit der Ledertasche PDF

Similar audible audiobooks books

Der letzte Joker

Nichts scheint verdächtig, als Gerald Wade an dem Wochenende im Hause Lord Caterhams einem Herzversagen erliegt. Aber als kurz darauf sein Freund Ronald Devereux erschossen wird, macht sich Eileen Caterham, die Tochter des Lords, auf Verbrecherjagd. Ihr einziger Hinweis sind die letzten Worte des Verstorbenen: "Seven Dials".

Walter Benjamin And History (Walter Benjamin Studies Series)

This ebook deals 9 rules for mind established ways to accelerating studying, enhancing motivation and elevating success. It bargains the reader a coherent constitution and describes assured how you can inspire novices esteem-building instruments for colleges, academics and fogeys easy methods to entry and educate to varieties of intelligence alternative ways within which colleges could make speeded up studying paintings.

Treasure Island (Saddleback Classics)

To be used IN faculties AND LIBRARIES simply. This 80-page edition has been painstakingly edited to keep the integrity of the unique paintings, and to express a feeling of the author's type and the novel's subject. A low examining point assures luck and stimulates a wish for extra exploration of this vintage story.

Extra resources for Der Mann mit der Ledertasche

Example text

Ich habe uns einen Hund besorgt. « »Okay. Das ist nett. Hunde sind in Ordnung. « »Er ist in der Küche. « Ich ging in die Küche und betrachtete den Hund. Er 66 konnte nichts sehen. Haare fielen ihm über die Augen. Ich sah zu, wie er sich bewegte. Dann hob ich ihn auf und schaute ihm in die Augen. Armer Picasso! « »Ich habe nicht gesagt, daß ich ihn nicht mag. Aber er ist schwachsinnig. Er hat einen I. Q. von vielleicht 12. « In dem Augenblick fing Picasso an zu pissen. Picasso war voller Pisse.

So kann ich ihn nicht hergeben! « Ich stemmte mich mit meinem ganzen Gewicht gegen die Tür und drängte mich in das Zimmer. Es war dunkel da drin. Alle Jalousien waren runtergelassen. Im ganzen Haus. »SIE HABEN KEIN RECHT HIER EINZUDRINGEN! « »Und Sie haben kein Recht, Briefe zu klauen! Entweder geben Sie den Brief zurück, oder Sie unterschreiben dafür. « »Schon gut! Schon gut! « Ich zeigte ihr, wo sie zu unterschreiben hatte, und gab ihr einen Kugelschreiber. Ich betrachtete ihre Brüste und 35 all das andere, und ich dachte, so ein Jammer, daß sie verrückt ist, ein Jammer, ein Jammer.

Er hatte aus seinem Leben nichts gemacht und war kaum mehr wert als ein Scheißhaufen. Aber immer wenn er umzukippen drohte, gab mir das einen Stich. Er war wie ein treuer Gaul, der einfach nicht mehr weitergehen kann. Oder ein altes Auto, das eines Morgens einfach aufgibt. Es war eine Menge Post, und während ich G. G. zuschaute, 43 lief es mir kalt über den Rücken. Zum ersten Mal seit über vierzig Jahren lief er Gefahr, die Abfahrt des Mannschaftswagens zu verpassen! Für einen Mann wie G. , der so stolz auf seinen Beruf und seine Arbeit war, konnte das eine Tragödie sein.

Download PDF sample

Rated 4.41 of 5 – based on 31 votes