Coaching an der Hochschule: Grundlagen und Impulse für by Uwe Fahr

By Uwe Fahr

Uwe Fahr gibt in diesem essential einen Überblick darüber, welchen Bedarf an training Forschende und Lehrende an Hochschulen haben. Er zeigt aus der Perspektive eines Coaches auf, vor welchen Herausforderungen dieser Personenkreis steht und used to be es bedeutet, an einer deutschen Hochschule zu arbeiten. Praxisorientiert zeigt der Autor auf, used to be training für diesen Personenkreis leisten kann. Coaches erhalten Hintergrundwissen zum training im Hochschulkontext.

Show description

Read Online or Download Coaching an der Hochschule: Grundlagen und Impulse für Coaches und Hochschulangehörige PDF

Best coaching books

Players First: Coaching from the Inside Out

Now with a brand new bankruptcy at the Wildcats' mythical comeback within the 2014 ultimate Four

John Calipari, probably the most profitable coaches in NCAA background, offers the realm of school basketball from the coach's chair, unvarnished and directly from the guts.

Players First is Calipari's account of his first six years training the collage of Kentucky men's staff, top it to a countrywide championship in 2012 and the championship video game in 2014, all whereas facing the realities of the "one-and-done" mentality and an NCAA that usually turns out to place gamers final. jam-packed with revelatory tales approximately what it takes to prevail on the maximum point of the school video game, gamers First is a candid examine the good gamers and rivalries that experience crammed Calipari's lifestyles with pleasure and a feeling of purpose.

From the alternate Paperback version.

Black-Box Beratung?: Empirische Studien zu Coaching und Supervision

Was once findet in training- und Supervisionssitzungen statt? was once sind die gewollten und ungewollten Erklärungsmuster, die sich in Beratungsgesprächen durchsetzen? Welche Rolle spielt die nur begrenzt gelungene Professionsbildung? In diesem Sammelband erkunden die Autoren in einer Reihe empirischer Studien, wie sich die Popularität von training und Supervision erklären lässt, welche Strategien der Professionsbildung verfolgt werden, welche Funktionen die personenorientierte Beratung erfüllt und wie Erfolge und Misserfolge von Beratungen evaluiert werden.

Triathlon workout planner

Educate smarter and get well effects irrespective of how busy your way of life. Triathlon exercise routine Planner is like having your personal own help group to prioritize education, healthy routines into your agenda, and plan for long term racing good fortune. via selecting the best exercise routine on the correct time, it is easy to enhance potency, approach, and total health point in much less time with those worthwhile tools:-Three or 4 key exercises that function the center of your weekly education schedule-The 80/20 rule, which makes a speciality of the 20% of teaching that will get eighty% of the results-Workout offerings in accordance with to be had time and objective center fee for custom designed training-Eight weeks of log pages to gauge growth and make weekly changes, assisting you remain on target and remain damage free-Racing plans for each distance—from dash to IronmanTake regulate of your education and your agenda with Triathlon exercise session Planner.

Professionals, amateurs and performance : sports coaching in England, 1789-1914

This publication was once shortlisted for the Lord Aberdare Prize 2013. whereas the connection among amateurism and activity is definitely documented, the influence of this ethos at the specialist coaches and running shoes who directed and supported elite wearing functionality has been solely ignored. This publication explores the rules of training and coaching practices and chronicles how conventional methods to functionality training advanced through the 19th century.

Additional info for Coaching an der Hochschule: Grundlagen und Impulse für Coaches und Hochschulangehörige

Example text

Kaluza, G. (2011). , vollständig überarb. ). Berlin: Springer. Klinkhammer, M. (2011). Life-Coaching von Wissenschaftler/-innen in der Praxis. In C. J. ), Life-Coaching in der Praxis. Wie Coaches umfassend beraten (S. 251–270). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. © Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017 U. 1007/978-3-658-16847-6 41 42 Literatur Klinkhammer, M. (2013). Charakteristika und Belastungen des Arbeitsplatzes Hochschule. Organisationsberatung, Supervision, Coaching, 20(3), 307–318. 1007/s11613013-0329-x.

Dies gilt insbesondere für den Bereich der Hochschulen, in denen formale Regeln und Hierarchien nicht oder nur unzureichend ausgebildet sind, sobald es sich um den Machtbereich von Professuren handelt. Die Organisation von Hochschulen basiert hier auf den kommunikativen Einigungsprozessen der Professoren, die oft nur sehr bedingt rationalen Regeln folgt. Beispiel Frau A. hat seit einiger Zeit eine Professur in einem technischen Bereich übernommen. Der gesamte Arbeitsbereich wird dominiert von einem älteren Professor, der nicht nur eine persönliche starke Machtstellung in dem Arbeitsbereich hat, sondern darüber hinaus auch in wichtigen Gremien außerhalb der Universität gut verankert ist.

Besteht eine solche Arbeitsgruppe beispielsweise aus 4 Habilitierenden und 40 Promovierenden, wäre es naheliegend, die Habilitierenden als eine Zwischenebene zu etablieren. Aufgrund dessen, das Forschungs- und Lehrprozesse aber nicht einfach rational zerlegt und überprüfbar gemacht werden können, führt eine solche Maßnahme oft nur dazu, die Verwirrung zu erhöhen. Für die Doktoranden ist unter Umständen dann nicht mehr klar, welche Vereinbarung mit wem am Ende am wichtigsten ist oder sie führt dazu, dass Habilitierende und Professoren gegeneinander ausgespielt werden.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 31 votes