Betriebs- und Unternehmungsanalyse by Dr. rer. pol. Jakob Viel

By Dr. rer. pol. Jakob Viel

Show description

Read Online or Download Betriebs- und Unternehmungsanalyse PDF

Similar german_14 books

Nationale Identität im Wandel: Deutscher Intellektuellendiskurs zwischen Tradition und Weltkultur

Die Konstruktion nationaler Identität im Intellektuellendiskurs hat sich in Deutschland grundlegend verändert. Wie ist dieser Wandel zu beschreiben, was once waren wichtige Etappen und in welchen Dimensionen hat sich der Wandel vollzogen? Fragen wie diese beantwortet Eunike Piwoni anhand einer komparativen examine von sieben für die deutsche Zeitgeschichte relevanten Debatten zur Frage nationaler Identität über einen Zeitraum von 25 Jahren.

Additional info for Betriebs- und Unternehmungsanalyse

Sample text

Dadurch, daß die Einheit der Leitung nicht gewahrt ist, müssen unter den Leitern selbst Mißhelligkeiten entstehen, die die Initiative lähmen. Werden widersprechende Befehle erteilt und Anordnungen getroffen, so besteht Unklarheit darüber, welche von ihnen auszuführen sind. Besteht ein Gleichgewicht der Kräfte unter den leitenden Personen, so ist die Folge der divergierenden Auffassungen, daß nach mit Zeitverlust verbundenen Diskussionen unter Umständen eine Kompromißlösung gefunden wird, die meistens niemanden recht befriedigt.

Oder abgerundet 633 000 Arbeitsstunden. Infolge des unterschiedlichen Veredlungsprozesses haben die drei Produktegruppen verschieden lange Durchlaufzeiten. Der Arbeitsstundenaufwand je kg Produktion wurde in Zeitmessungen ermittelt mit durchschnittlich 0,07 Std. für Produkt A 0,27 Std. für Produkt B 0,37 Std. für Produkt C 45 Daraus ergeben sich die Äquivalenzziffern: 0,07 : 0,07 = 1 für Produkt A 0,27 : 0,07 = 3,9 für Produkt B 0,37 : 0,07 = 5,3 für Produkt C Durch Multiplikation der Produktionsmengen der drei Produktegruppen mit den Äquivalenzziffern erhalten wir eine vergleichbare Anzahl GewichtsRechnungseinheiten (RE), die den Störungsfaktor der den Leistungsgrad beeinflussenden strukturellen Verschiebungen in der Produktion ausschalten und damit den Vergleich über die Entwicklungstendenz des Leistungsgrades ermöglichen.

Arbeitsfreudigkeit zu nennen sind. Es gibt Betriebe, in denen Beschäftigungsgrad und Leistungsgrad identisch sind, nämlich diejenigen, in denen der Beschäftigungsgrad durch das Verhältnis der beanspruchten betriebstechnischen Produktivkrafteinheiten zu ihrer Gesamtzahl ausgedrückt wird und die Leistungsmenge einfach in der Zahl der beanspruchten Einheiten besteht. So ist z. B. in der Hotellerie die prozentuale Bettenbesetzung Ausdruck für den Beschäftigungs- und den Leistungsgrad, denn das Bett als technische Leistungskrafteinheit kann nur besetzt sein oder leer stehen und pro Tag nur eine Leistung zeitigen, nämlich die Logiernacht, und nicht eine Leistungsmenge.

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 48 votes